7/7    + 49 (0) 6 81 / 99 63 – 321

Hausbootfahren auf dem Nantes-Brest-Kanal

Von Saint Nicolas des Eaux

Unsere leicht zugângliche Basis Saint-Nicolas-des-Eaux öffnet Ihnen auf dem Wasserwege die Pforten zur Erkundung der bretonischen Landschaften. Die Region lockt mit zahlreichen lokalen Gaumenfreunden sowie legendären Sehenswürdigkeiten und Bauwerken, die es mit Ihrem Hausboot anzusteuern gilt.

Wann wollen Sie starten?

Ihr Abfahrtsort

Ihre Besatzung

Besatzung

> 60 Jahre < 18 Jahre

Saint-Nicolas-des-Eaux, Pforte zu den entspannenden und traumhaften Landschaften der Bretagne

Sie haben sich für Urlaub ein­mal anders an Bord eines führersche­in­freien Haus­boots entsch­ieden. Die wohltuende Atmo­sphäre spüren Sie schon bei Ihrer Ankun­ft in dem malerischen Städtchen Pluméli­au. Hier, an unser­er Basis Saint-Nico­las-des-Eaux, ver­mit­teln wir Ihnen zunächst die Grund­ken­nt­nisse des Haus­boot­fahrens. Nutzen Sie die einzi­gar­ti­gen kli­ma­tis­chen Bedin­gun­gen der Bre­tagne für eine kleine Stadterkun­dung und bewun­dern Sie das Manoir de Keras­cou­et oder die reizende Kapelle von Saint-Nico­las-des-Eaux, Über­rest eines mit­te­lal­ter­lichen Klosters. Danach heißt es Leinen los, und Ihr eben­so aben­teuer­lich­er wie faszinieren­der Haus­boot-Urlaub kann beginnen.

Die Bre­tagne bietet eine Vielzahl an Fahrstreck­en, die allen Ansprüchen gerecht wer­den. Kreuzen Sie über den Fluss Blavet, der sich bis zur Reede von Lori­ent durch die bre­tonis­che Bocage-Land­schaft schlän­gelt oder ent­deck­en Sie den Nantes-Brest-Kanal, die Bre­tagne verza­ubert Sie über­all mit ihren man­nig­falti­gen Facetten.

Saint-Nicolas-des-Eaux : Genießen Sie jeden Augenblick an Deck Ihres Hausboots !

Lassen Sie an Bord Ihres Haus­boots ein­fach mal alles langsam ange­hen und nehmen Sie sich Zeit, die Vielfalt der durch­querten Land­schaften auf sich wirken zu lassen. So geht Fluss­touris­mus ! Leg­en Sie an, wann Sie möcht­en, um eines der vie­len kleinen bre­tonis­chen Dör­fer zu erkun­den, die sich dem Massen­touris­mus entziehen. Genießen Sie das Schleusen und nehmen Sie sich Zeit für Unternehmungen, z.B. Rad­touren auf den Leinpfaden oder Angeln an einem der unzäh­li­gen Teiche. Die sagenum­wobene Bre­tagne kann zudem mit zahlre­ichen Sehenswürdigkeit­en aufwarten, zum Beispiel der Burg des Adels­geschlechts Rohan in Pon­tivy.

Entdecken Sie die Region aus unserer Perspektive

Routen-Tipps Getestet und für gut befunden

Fahren Sie ab Saint Nicolas des Eaux wohin Sie wünschen oder folgen Sie einem unserer Tourvorschläge:

Wochenende
Aller-retour 35km - 16 Schleusen 9h Saint Nicolas > Pontivy > Saint Nicolas
Aller-retour 41km - 18 Schleusen 10h Saint Nicolas > Minazen > Saint Nicolas
Aller-retour 37km - 18 Schleusen 9h Saint Nicolas > Pont Augan > Saint Nicolas
Aller-retour 18km - 8 Schleusen 4h Saint Nicolas > Tréblavet > Saint Nicolas
Mini-Woche
Aller-retour 35km - 16 Schleusen 9h Saint Nicolas > Pontivy > Saint Nicolas
Aller-retour 58km - 22 Schleusen 12h Saint Nicolas > Pont Neuf > Saint Nicolas
Eine Woche
Aller-retour 80km - 34 Schleusen 20h Saint Nicolas > Hennebont > Saint Nicolas
Aller-retour 74km - 28 Schleusen 16h Saint Nicolas > Lochrist > Saint Nicolas
Zwei Wochen
Aller-retour 120km - 50 Schleusen 35h Saint Nicolas > Pontivy > Hennebont > Saint Nicolas
Aller-retour 131km - 160 Schleusen 70h Saint Nicolas > Pontivy > Rohan > Josselin > Saint Nicolas