fbpx
7/7    +49 69 962 176 310

Hausboote in der Camargue

Von Carnon

Ab Carnon erschließt sich Ihnen der unendliche Reichtum Südfrankreichs in seiner Totalität. Sie haben die Wahl zwischen den faszinierenden Landschaften der wilden Camargue und den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des französischen Südens. Ein unvergesslicher Urlaub erwartet Sie, nutzen Sie die Gelegenheit!

Wann wollen Sie starten?

Ihr Abfahrtsort

Ihre Besatzung

Besatzung

> 60 Jahre < 18 Jahre

Ob mit der Familie oder im Freundeskreis, für ein Wochenende oder zwei Wochen, Ihr Hausboot erwartet Sie in Carnon

Pla­nen Sie ab Carnon die Flusskreuz­fahrt Ihrer Träume ! Für Ihre maßgeschnei­derte Reise ste­ht Ihnen ein bre­ites Ange­bot an Haus­booten zur Auswahl. Ihre Route führt Sie über den Rhône-Sète-Kanal oder den leg­endären Canal du Midi und dafür weisen wir Sie eigens in die Führung eines Haus­bootes ein, damit Ihnen wirk­lich nur noch eins zu tun bleibt : Ihren Urlaub aus­giebig zu genießen ! Willkom­men im Herzen der Camar­gue mit ihren faszinieren­den Land­schaften. Nehmen Sie ab Carnon Kurs auf die Hafen­stadt Aigues Mortes, die mit vie­len sehenswerten Bauw­erken aufwarten kann. Bewun­dern Sie die beein­druck­enden Fes­tungsan­la­gen sowie die Türme Tour Con­stance und Tour Car­bon­nière. Nehmen Sie sich ruhig Zeit, durch die Stadt­mauern in die befes­tigte Alt­stadt zu flanieren und einen Abstech­er in die Chapelle des Péni­tents Blancs (Kapelle der Weißen Büßer) zu machen, es sei denn, Sie bevorzu­gen die Chapelle der Péni­tents Gris (Kapelle der Grauen Büßer).

Zwischen Camargue und Mittelmeer stehen alle Zeichen auf Entspannung und Farniente

Lassen Sie es sich nicht ent­ge­hen, bis Le Grau du Roi zu fahren. Hier kön­nen Sie für einige Stun­den oder mehrere Tage aus­giebig Badespaß und Strand­vergnü­gen genießen. Wer­fen Sie bei Ihrer Abfahrt Rich­tung Canal du Midi noch einen Blick auf den alten Leucht­turm von Le Grau du Roi, anschließend geht es weit­er bis Sète und zum Étang de Thau (Thau-See). Die Region kann mit viel­er­lei Tra­di­tio­nen und Spezial­itäten aufwarten, Anle­gen lohnt sich also immer. Ob die leg­endären, mit Tin­ten­fisch gefüll­ten Tielles sétois­es oder eine Plat­te Meeres­früchte : Die Vielfalt hiesiger Gau­men­freuden lässt sich entwed­er in einem der zahlre­ichen Restau­rants ent­deck­en oder an Bord Ihres Haus­boots im Fam­i­lien- oder Fre­un­deskreis. Ein eben­so gesel­liges Erleb­nis ist das Passieren der Schleusen, und sollte Ihre Route Sie über Agde führen, so dür­fen Sie dort eine beson­ders kun­stvolle Schleuse bestaunen, die einzige Rund­schleuse mit drei Anschlüssen.

Entdecken Sie die Region aus unserer Perspektive

Routen-Tipps Getestet und für gut befunden

Fahren Sie ab Carnon wohin Sie wünschen oder folgen Sie einem unserer Tourvorschläge:

Wochenende
Aller-retour 40km - 0 Schleusen 8h Carnon > Aigues Mortes > Carnon
Mini-Woche
Aller-retour 94km - 0 Schleusen 12h Carnon > Marseillan > Carnon
Aller-retour 114km - 6 Schleusen 16h Carnon > Agde > Carnon
Aller-retour 114km - 0 Schleusen 14h Carnon > Saint Gilles > Carnon
Aller-simple 148km - 3 Schleusen 19h Carnon > Saint Gilles > Carnon > Agde
Eine Woche
Aller-retour 142km - 2 Schleusen 20h Carnon > Beaucaire > Carnon
Aller-retour 200km - 30 Schleusen 32h Carnon > Capestang > Carnon
Aller-retour 198km - 2 Schleusen 28h Carnon > Beaucaire > Sète > Carnon
Aller-simple 143km - 17 Schleusen 27h Carnon > Homps
Aller-simple 125km - 15 Schleusen 25h Carnon > Aigues Mortes > Colombiers
Zwei Wochen
Aller-retour 260km - 52 Schleusen 46h Carnon > Narbonne > Carnon
Aller-simple 285km - 22 Schleusen 43h Carnon > Beaucaire > Carnon > Homps